10.11.2017

wieder was neues....

seelenportraits

mein erstes "SEELENPORTRAIT"

was sind seelenportraits, wirst du dich wahrscheinlich fragen.

wie du vielleicht schon gesehen hast beschäftige ich mich seit einigen jahren mit der portraitmalerei.

es ist und bleibt für mich ein hochspannendes thema in der malerei, mit dem ich mich leidenschaftlich gerne beschäftige.

das erkennen und hinterfragen einer dargestellten person, so dass sie sichtbar wird, und zwar inneres wie äusseres, halte ich für eine allerhöchste kunst, der ich mich stück für stück nähern möchte.

nun kommt aber auch meine arbeit auf der energetischen und spirituellen ebene immer mehr zum ausdruck in meiner malerei, was wohl ein natürlicher prozess ist, da ich mich anhaltend intensiv und immer tiefer auf diese ebenen einlasse.

generell entwickeln sich meine arbeiten in geführte bildwelten.

geführt von meinem tiefsten innersten bzw. meinem höchsten selbst.

den kontakt dazu habe ich vor jahren am leichtesten in der badewanne bewusst aufnehmen können.

(also sei bereit für deine persönlichen kontaktvorlieben, egal wie eigenartig es dir erscheint. ;-))

mein erstes seelenportrait "adele" ist aus der bewussten verbindung mit der geistigen welt, und dem bewussten wunsch ein seelenportrait (in dem fall von adele neuhauser) zu malen entstanden.

es war für mich ein hochspannender prozess die entwicklung des bildes zu beobachten!

ja beobachten, denn bei dieser arbeit empfinde ich mich als ausführende, die anweisungen aus inneren impulsen der verschiedensten art wahrnimmt und auf die leinwand bringt. und ich beobachte mich und den arbeitsprozess sehr genau, aber eben von aussen.

bei adele zb. begann es, wie bei allen anderen arbeiten dieses Jahres, mit einer speziellen farbauswahl, die dann sozusagen zur mehrfarbigen grundierung der leinwand wurde. 

aus dieser grundierung entstanden dann die figuren vor und seitlich von adele. (ich dachte schon, ok das mit dem seelenPORTRAIT wird wohl nicht so wie erwartet.)

aber plötzlich war klar wo adele sich auf der leinwand einfügt.

auch die figuren wurden mir stück für stück klarer in ihrer funktion.

da ist so manches aha-erlebnis drin, das kann ich dir sagen.

letztlich ist es wie immer daran aufmerksam zu lauschen wann und ob das bild abgeschlossen ist.

und das hab ich erst mal versemmelt. und viel zu früh mich mit dem ersten seelenportrait zufrieden gegeben. ...die liebe ungeduld, eines meiner persönlichen "lieblingsthemen".

aber die geistige welt hat mit solchen menschgemachten schlenkern nicht einmal ein problem.

ich werde verlässlich und konsequent so lange "getriezt", bis ich das bild wieder auf die staffelei stelle, mich öffne und lausche. und dann dann kommt es nochmal in fluss....und dieses gefühl ist eines, das ich uns allen immer und immer wieder wünsche!

jetzt bin ich und die geistige welt mit "adele" zufrieden - schau sie dir an!

und nicht zuletzt; ein seelenportrait male ich auch sehr gerne für dich!

dazu benötige ich ein foto von dir, und schon kanns losgehen - lass dich überraschen!

 

 

 

 

« vielen dank an alle besucher.... kling glöckchen... »

einen kommentar schreiben

kontakt

birgit goetz
rosengasse 2, 3131 getzersdorf
tel. +43/699/110 37 821
wohlklang@birgitgoetz.at
lage

wohlklang auf instagram
archiv